Birgit's Hufmobil bietet Hufseminare Hufschuhe mit Anpassung Blutegel- und Lasertherapie Gesundheitsprodukte
Birgit's Hufmobil bietet                           Hufseminare                                     Hufschuhe mit Anpassung                                                  Blutegel- und Lasertherapie                                                                                                                                                 Gesundheitsprodukte                                                                    

Hufschuhe

Hufschuhe können eine sinnvolle Alternative zum Beschlag darstellen, wenn „nur“ eine Barhuf-Empfindlichkeit auf harten oder unebenen Untergründen vorliegt oder einer übermäßigen Abnutzung bei häufigen Ausritten oder Ausfahrten vorgebeugt werden soll, das Pferd aber ansonsten keine gesundheitlichen Probleme in Bezug auf die Hufe oder Gelenke hat, die einen orthopädischen Beschlag erforderlich machen. Es gibt Hufschuhe unterschiedlicher Hersteller, die jeweils vor der Nutzung des Pferdes oder Ponys (Reitstunde, Ausritt) „angezogen“ werden, in der übrigen Zeit läuft das Tier barhuf. Voraussetzung für den Einsatz von Hufschuhen ist eine relativ regelmäßige Hufform, damit ein fester Sitz gewährleistet ist. 

 

Neben den Hufschuhen zum Reiten gibt es auch so genannte Kranken- und Rehaschuhe, die zum Schutz bei Huf-Verletzungen oder sehr schmerzhaften Huferkrankungen (z.B. Hufrehe) oder zur Unterstützung therapeutischer Maßnahmen (z.B. Angussverbände oder als Verbandsschutz) eingesetzt werden. Hierfür stehe ich gerne in Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt unterstützend und beratend zur Verfügung.

 

Bei den Hufschuhen zum Reiten biete ich neben fachkundiger Beratung und individueller Anpassung eine 7-tägige Testphase mit Rückgaberecht an. Für eine Hufschuhanpassung müssen die Hufe frisch gemacht sein (max. 14 Tage alt). Sollte sich in der Testphase auch nach entsprechenden Anpasskorrekturen herausstellen, dass die Hufschuhe im normalen Reitbetrieb nicht optimal sitzen oder das Pferd damit nicht zurecht kommt, dann ist die Rückgabe unter Erstattung des  Kaufpreises abzüglich einer Benutzungsgebühr je nach Abnutzungsgrad möglich (bei starker Beschädigung oder Verlust eines oder mehrerer Hufschuhe ist keine oder nur eine teilweise Rückerstattung des Kaufpreises möglich). Selbstverständlich ist auch der Wechsel zu einem anderen Modell möglich, für das dann die gleichen "Testregeln" gelten.

 

Von den zahlreichen Hufschuh-Modellen habe ich einige Modelle verschiedener Hersteller in mehreren Größen immer vorrätig, so dass in der Regel sofort passende Schuhe zum Verbleib beim Kunden gefunden werden. Sollte sich einmal kein passender Schuh in meinem Sortiment finden, dann wird dieser kurzfristig bestellt.

 

Für weitere Informationen oder Terminvereinbarungen können Sie mit mir per Email unter hufmobil@gmx.de oder über 0160-7346808 Kontakt aufnehmen.

 

 

Eine kleine Auswahl
Hufschuhe gibt es auch für die Kleinen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit's Hufmobil